Analyse der Ätherpreise: ETH konsolidiert rund $133, überschlägt sich aber gegen Bitcoin

Die App Bitcoin Era nutzen
  • Ethereum verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Preisanstieg von 1,6%, da es derzeit um 133 $ gehandelt wird.
  • Die Krypto-Währung war unter ein akut aufsteigendes Dreieck gefallen, konnte aber an diesem Wochenende an der unteren Grenze eines neuen Dreiecks
  • Unterstützung finden.
  • Gegenüber Bitcoin Era leidet Ethereum, da es wieder unter 0,021 BTC fällt. Das Verbleiben über 0,201 BTC ist ein entscheidender Schritt nach vorn.

Die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandswerte

ETH/USD:
Unterstützung: $130, $123, $120.
Widerstand: $135, $140, $150.
ETH/BTC:
Unterstützung: 0,0201 BTC, 0,0196 BTC, 0,0192 BTC.
Widerstand: 0,021 BTC, 0,0215 BTC, 0,022 BTC.

ETH/USD: Ethereum bildet ein langfristiges Dreieck

Ethereum hatte an diesem Wochenende aus einem kurzfristigen Dreieck ausgebrochen, konnte sich aber von der Unterstützung in einem etwas längerfristigen Dreieck erholen, da es die Konsolidierungsphase verlängert.

Die Krypto-Währung fiel bis auf $125, erholte sich aber von der Trendlinie und stieg gestern wieder über $130. Sie sieht sich nun starkem Widerstand an der oberen Grenze gegenüber und muss diesen noch brechen, um höher zu steigen.

ETH-USD Kurzfristige Preisvorhersage

Nach oben hin liegt die erste Widerstandsstufe bei 135 Dollar. Unmittelbar danach folgt der Widerstand an der oberen Grenze bei 140 Dollar. Darüber liegt der Widerstand bei $146, $155 und $165 (bearish .382 Fib Retracement).

Von unten liegt die erste Unterstützungsebene bei $130. Darunter wird erwartet, dass die untere Grenze des Dreiecks starke Unterstützung bietet. Unterhalb des Dreiecks liegt die Unterstützung bei $125, $120, $110 und $105.

Der RSI ist wieder in Richtung der 50er Marke geklettert, schwebt aber immer noch darunter, um zu zeigen, dass die Haussiers das Marktmomentum noch immer nicht unter Kontrolle haben. Ein Durchbruch nach oben würde zweifellos dazu beitragen, dass die ETH über dieses Konsolidierungsmuster hinausgeht.

ETH/BTC: Ethereum kämpft weiter gegen Bitcoin

Gegen Bitcoin konnte sich Ethereum nicht über dem Niveau von 0,021 BTC halten, was zu einem Rückgang in Richtung 0,0204 BTC führte.

Die Verkäufer scheinen nach unten zu drängen, und die Bullen müssen 0,0201 BTC verteidigen, um zu verhindern, dass sich der Markt in Richtung 0,0185 BTC bewegt.

ETH-BTC Kurzfristige Preisvorhersage

Von unten betrachtet, sind die ersten beiden Unterstützungsebenen 0,0201 BTC und 0,020 BTC. Darunter liegt die Unterstützung bei 0,0196 BTC (.786 Fib Retracement), 0,0192 BTC (nach unten 1,272 Fib Extension) und 0,0185 BTC (.886 Fib Retracement).

Von oben betrachtet liegt der Widerstand bei 0,021 BTC, 0,0215 BTC und 0,022 BTC.

Der RSI ist auf dem Weg nach unten, um eine erhöhte Verkaufsdynamik im Markt zu zeigen. Der stochastische RSI ist ebenfalls dabei, ein rückläufiges Crossover-Signal zu erzeugen, das den Abwärtstrend des Marktes unterstützen wird.

Geposted in

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.